Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #18878
    Anonym
    Inaktiv

    Besondere Merkmale / Wesen:

    Blacky ist ein Schäfer Beagle mix 4,5 Jahre jung rüde kastriert.
    Ich habe ihn von einer Rentnerhin aus Landshut die 5 Katzen und 4 Hunde (ikls. blacky) hatte.
    Blacky war sehr übergewichtig und wog 43 kg als wir ihn bekamen, nun wiegt er 28 kg.
    er hat sich sehr schnell und gut bei uns eingewöhnt und baute schnell eine gute Bindung zu uns auf. er ist kein lästiger Hund der ständig aufmerksamkeit fordert, beschäftigt man sich nicht mit ihm legt er sich hin und schläft.

    Menschen:

    er ist sehr verschmust mit seinem Rudel unbegrenzt. mit fremden nur solange sie seine individualdistanz einhalten, (sobald er festgehalten wird oder man von oben runter geht bekommt er angst und es kann passieren das er schnappt)
    jogger, Radfahrer oder Fußgänger sind für in total uninteressant.
    solange fremde Menschen nicht auf engen schmusekurs fahren ist das alles kein Problem.
    für den Fall der fälle ist er gut an einen Maulkorb gewohnt damit nix passiert!

    Artgenossen:

    als wir ihn bekommen haben war das überhaupt kein Problem er schnüffelte an Hunden und ab und an wurde schön gespielt, bis er sich mit einem anderen Hund raufte und er den anderen Hund biss. seit dem ist er ein wenig schwieriger mit anderen Hunden. er hat keinen mehr verletzt.
    wenn man sich mit einem fremden Hund länger (beide Angeleint in einem Raum / Garten usw. aufhält ist das bis jetzt auch nie ein Problem gewesen.

    Andere Tiere / Jagdtrieb

    er kennt Katzen und solange diese nicht schnell weglaufen ist das auch kein Problem, meine Eltern hatten einen Kater und es gab keinerlei Probleme. er schnüffelt viel und arbeitet mit der Nase und würde auch wild hinterher gehen, bis jetzt hatte ich zum Glück noch keine wildBegegnung !
    Pferde sind interessant

    Grundgehorsam / Leinenführigkeit:

    ich besuche seit ich ihn hab (1,5 Jahre) die Hundeschule mit ihm und bin dabei ihn auf die begleithundeprüfung vorzubereiten. er lernt sehr schnell und willig und hat seinen Spaß daran. neben sitz, platz, fuß und hier kennt er auch ein paar Tricks wie Hände hoch und er räumt sein Spielzeug selber auf.usw.
    da er viel mit der Nase arbeiten wäre trailen für ihn super 🙂

    Alleinbleiben:

    in der alten Wohnung war das alleine bleiben mehr oder weniger kein Problem, wenn er Geräusche hörte bellte er mal kurz aber er hat nicht durchgebellt. jetzt in der neuen Wohnung lasse ich ihn nur ca1- 2 std allein damit er sich gewöhnen kann, er ist ein wenig unruhig aber renoviert die Wohnung nicht um.

    Autofahren:
    er fährt so ganz brav Auto außer man besucht zu oft ganz tolle Plätze mit dem Auto (also wenn das Autofahren zu oft immer positiv endet) dann freut er sich so sehr das er ganz aufgeregt wird und sich total freut 🙂 beim heimfahren legt er sich oft hin und schläft sogar

    Spiel- / Lernverhalten:

    er spielt gern und lernt schnell. er kennt clicker Training und schleppleinentraining. sein Futter bekommt er bei mir nur durch Arbeit draußen oder in der Wohnung.
    er liebt kuscheltiere und kong Spielzeug

    Gesundheit
    soweit mir bekannt ist er gesund, in der zeit als er bei mir war hatte er nur mal eine kleine offene stelle an einer Pfote.

    Ängste:

    der Staubsauger ist nicht sein bester Freund aber Panik bekommt er keine, Silvester kann man gut Rumbekommen wenn man ihn mit Futter auf einen konzentriert.
    direkt angst hat er so vor nix, er is eher neugierig, bis eben auf fremde Menschen.

    Und sonst so:
    er geht gern ins Wasser, apportiert gern, sucht gern, liebt die Hundeschule Abgotttisch und er ist einfach nur vom Charakter ein lieber Kerl.

    neue Besitzer:
    blacky ist kein Anfängerhund, da er mit seinem schnappen und Unverträglichkeit mit teilweise anderen Hunden Jemenden braucht der ihn gut lesen und einschätzen kann, der souverän und selbstbewusst mit ihm umgeht. er ist eine treue Seele und eine Bereicherung. er ein absoluter Traum Hund

    #45840
    Anonym
    Inaktiv

    hallo..

    wielang hast du den hund denn schon?

    #45838
    Anonym
    Inaktiv

    jetzt seit ca 1,5 jahren..
    wir haben ihn von einer renterin die 4 hunde und 5 katzen gehalten hat.
    der amre hund wog 43 kg als wie ihn bekommen haben..

    jetzt wiegt er 28 kg..

    ihr vermieter woltle das sie ( weil sie den ganzen tierennicht mehr herr wurde) den jüngsten hund abgiebt..

    als wir ihn bekommen haben war das auch alles noch kein problem.. bis auf das er halt auf fremde enge berührungen mit shcnappen reagiert hat, kein problem.

    mit anderen hunden ist es erst ein problem seit er sich mit einem anderen gebissen hat

    #45745
    Anonym
    Inaktiv

    es ist mr sehr wichitg jemadnen für ihn zufinden da er ein toller hund ist..

    #45726
    Anonym
    Inaktiv

    Nimms mir nicht übel, aber..

    was ich da so lese klingt doch im grossem und ganzem rechtgut? warum genau willst du ihn denn nun abgeben?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account