Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #13948
      Anonym
      Inaktiv

      Hallo an alle..

      Kalinka hat eine Bindehautentzündng. Gestern fing es an mit gelblichen Schleim in den Augenwinkeln und leicht geröteten Bindehäuten, heute morgen war es leicht verklebt und die Bindehäute sind knallrot und geschwollen..

      der TA macht erst heute abend auf, deswegen hier die Frage.. wie kann ich ihr Erleichterung verschaffen? Hier sind zudem gerade -10 °C, soll ich weniger mit ihr raus gehen?
      Ansonsten ist sie fit.

      LG

    • #39728
      Anonym
      Inaktiv

      Hey Kalinka,

      hab ick auch hin und wieder mal, ganz besonders schlecht ist Zug – wenn ick im Auto sitze darf das Fenster nicht auf sein…..

      Aber was da wirklich hilft weiß ick auch nicht außer die Salbe oder Trofen vom TA….

      Gute Besserung

    • #39723
      Linda Gerhard
      Teilnehmer

      Ich mache sowas mit warmen Wasser oder abgekühltem Kamillentee sauber. Immer wieder vorsichtig säubern. Das mache ich schon beim allerersten Anzeigen von “Gelbes” am Auge.
      Manchmal erspart das den Gang zum Tierarzt, aber wenn es schon geschwollen ist wirst du hin müssen…
      Meistens bekommt man eine Antibiotische Salbe und da muss du die 7-9 Tagen durchhalten auch wenn es weg ist, sonst kommt es wieder. Gute Besserung.

    • #39709
      Anonym
      Inaktiv

      Kamille soll man am Auge aber doch GAR NIE anwenden!!!!

    • #39714
      Bianka Kuklinski
      Teilnehmer

      @Lilly – so kenn ich das auch
      mit augenentzündungen würde ich nie selbst rummachen, immer gleich zum TA

    • #39715
      Anonym
      Inaktiv

      Das stimmt, man darf Kamille am Auge nicht anwenden! Das gilt nicht nur für Hunde, beim Menschen darf Kamille auch nicht in die Augen gelangen (hat mir mein Augenarzt gesagt).
      Kamille kann man am ganzen Körper anwenden, als Wickel, man darf Kamille inhalieren oder trinken – aber die Augen werden durch Kamille gereizt. Besser ist Reinigen/Auswischen mit warmem Wasser. Beim ersten Anzeichen von Augenentzündung (natürlich nur bei den ersten Anzeichen – also Tränen und leichte Rötung) würde ich in der Apotheke Augentropfen holen, viele sind frei verkäuflich und wirken gut bei leichten Entzündungserscheinungen/Reizungen.
      Wenn es schon grün/gelb tränt, würde ich lieber den Arzt fragen… =)

    • #39716
      Anonym
      Inaktiv

      Das hab ich auch gelesen,dass man Kamille nicht am Auge verwenden soll.Aber wunden und das meiner vorposterin erwänte ,da kann man Kmille nehmen.

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account