• Dieses Thema hat 4 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 10 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #15314
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Leute,

    Ich hab hier schon im Forum gesucht aber bin doch auf kein Thema gekommen was mit Beschwerden zu tun hat, und irgendwie muss ich mir hier Luft machen und ich hoffe das ihr mich versteht und mir helfen könnt.

    Wir sind vor 2 Jahren in meine Heimatstadt gezogen und hatten doch Angst das es Schwierigkeiten wegen unserem Hund gibt ( Boxer ), die Mietsegelschaft meinte solange es kein Dauer Bellen gibt ist alles in Ordnung. Fünf Minuten von uns entfernt ist ein Fußballplatz mit Spielplatz aber nur am Spielplatz ist ein Schild was besagt keine Hunde und so mit sind wir immer mit ihm Fußball spielen gegangen, bis dann die Polizei kam und meinte wir müssen strafe zahlen also 15 Euro.

    Damit wir kein Ärger bekommen beschlossen wir direkt neben unserer Wohnung zu Spielen doch dieses war falsch, jetzt haben wir eine Beschwerde der Mietgesellschaft hat uns heute die erste Beschwerde geschrieben wo drin steht das wir das spielen mit dem Ball zu untersagen haben, das beste ist aber das die Anwohner sich von unserem großen Hund fürchten so das Kinder angegriffen werden doch das die Kinder schreiend zu unserem Hund laufen und ihm streicheln da wird nichts zu gesagt.

    Was würdet ihr in unserem Fall machen, wir nehmen Tipps und Ratschläge gerne an.

    Lieben Gruß

    Triexi

    #49746
    Anonym
    Inaktiv

    Hallochen,

    also ich kann mir nicht vorstellen, das es nur auf den Spielplatz bezogen ist. Sicher gilt das auch für den Fußballplatz…

    Was die Mietgesellschaft angeht, ich würde dort mal vorsprechen. Persönlich ist in jedem Fall besser, dort kann man sich ein Bild vom Gegenüber machen. Von beiden Seiten.

    #49745
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Julius,

    Ich werde am Montag zu unsere Mietergesellschaft hin gehen und weiter fragen der Witz ist dabei unser Hund wurde schon zwei mal von kleineren Hunden gebissen so das wir mit unserem Hund zum Tierarzt mussten, dann laufen hier auch von anderen Mietern Hunde frei herum.

    Wenn man einen großen Hund besitzt wird man blöd angemacht und nicht das ich etwas gegen kleine Hunde hab, aber die sind wirklich angriffslustig, und unser hat Angst vor anderen Hunden und spielt gerne Fußball aber wenn ein Hund mal sein Spaß hat wird ihm alles verdorben.

    Lieben Gruß

    Triexi

    #49743
    Anonym
    Inaktiv

    Hi
    Gehe doch denn auf eine Hundefreilauffläche und spiele da mit Deiner Fellnase Fussball… So gehst Du allem Ärger aus dem Weg…
    Gruß und viel Erfolg mit den Nachbarn sendet Petra

    #49742
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Lilly,

    Wir sind schon mal einen schritt weiter weil ich es drei Leuten berichtet haben und diese Leute haben alle die gleiche Person in verdacht denn diese Person will nichts als Unfriede in der Nachbarschaft, ein Nachbar kennt auch noch einen der mit Hunde einen Eignungstest macht und an dem soll ich mich wenden und ihm die Sachlage schildern. Mein Nachbar sagte mir das ich ihm als Zeuge nennen soll da diese Person auch einen Hund hat und diesen Hund auch ohne Leine hier frei Rum laufen lässt dazu kommt noch das der Hund von dieser Person Enten so wie Kaninchen hier im Gelände jagt was verboten ist. Ich bin auf jeden Fall im Kontakt mit diesem guten Mann und er kann mich über Tag erreichen ich weiß man soll aus einer Mücke keinen Elefanten machen doch diese Person hat uns auf dem Kicker und gefallen lassen muss man sich nichts.

    Lieben Gruß und danke für eure Kommentare
    Triexi.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account