Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #13736
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Hundehalter(innen),

    ich habe in einem Hundemagazin bzw. kostenlosen Beipackheft einer Tierfutterkette mit “F” eine Werbun gelesen, in der folgendes stand:

    >Bernsteinhalsband bewahrt ihren Hund vor Zecken!!! ?(

    Nein ich will hier keinen Verkäufer kontaktieren, ich suche Frauchen oder Herrchen, die bereits positive oder negative Erfahrungen damit gemacht haben…

    Hui oder Pfui ist meine konkrete Frage…

    Mir ist bewusst, dass es eine Menge chem. Keulen gibt, ob Exspot, Frontline, ect.
    Spottet ruhig, doch ichhalte von diesen chem.-Keulen herzlich wenig, bin auch mit mir selbst eher in der Richtung der homoöpathie; Kurzform lieber Naturzeugs als Chemiebombe.

    Ich bevorzuge Knoblauch, doch der Tierarzt meinte, nicht gut für meinen Hund…

    Wie lautet eure Meinung, Bernsteinhalsband??? ?(

    #61639
    Anonym
    Inaktiv

    Knoblauch hatten wir hier schon im Thema Zeckenschutz – findest du hier schon einen Beitrag im Forum!

    Knoblauch ist halt in großen Mengen giftig, klar verträgt eine große Rasse mal ein Stückchen davon aber ob das dann für den Schutz reicht!?

    Bernsteinkette – kannte ich vorher so nicht – wäre schon interessant zu wissen?!

    Hab mich belesen, aber wäre auch gespannt über Erfahrungsberichte!

    #61641
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    Am Samstag kam ein Test über verschiedene “Zeckenmittel” bei Hund Katze Maus auf im Fernsehen. Es wurde verschiedene getestet und nur 2 als wirksam empfohlen, das waren ein Spot on Präparat vom TA und das Scalibor Halsband, wobei bei dem Halsband selten mal ein Ausschlag am Hals des Hundes aufgetreten ist. Als unwirksam dargestellt wurden unter anderem das Bernsteinhalsband und alle anderen getestet Mittel. Wir haben unserem Schäferhund früher immer Knoblauch ins Futter und sie hatte nie Flöhe oder Zecken, bei Nelson benützen wir im Moment die Spot on Produkte vom TA – bei unserer Katze ebenfalls. Ich weiss, man sagt den Produkten nach auch nicht ganz gesund zu sein, aber wir haben bisher keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht.

    #61643
    Anonym
    Inaktiv

    @ Nelson, das habe ich auch gesehen, das Spot on war Advantix, festgestellt wurde das Frontline (auch Spot on) nicht so gut war. Mit dem Bernstein Halsband habe ich irgendwie nicht wahrgenommen ?( ?(

    #61644
    Anonym
    Inaktiv

    Hallö!
    Ich hab letztes Jahr an der Ostsee 2 Leute getroffen, die Bernsteinketten gegen Zecken am Hund trugen. Und die hatten jahrelange Hundehalteerfahrung. Von daher kenne ich das Thema.
    Faye gebe ich morgens und abends eine Bärlauchtablette( im Tierhandel) ins Futter, so wie unsere halbe Hundetreffgruppe und es funktioniert bei allen!!!
    Die Hunde haben kaum noch Zecken.
    LG T&F

    #61645
    Anonym
    Inaktiv

    Dann ist Jamie einer der jenigen der Hausschlag von Scalibor hatte !

    Ich habe es schnell abgemacht – als er einen roten Hals bekam – bevor noch Fell ausfällt!

    Jetzt hat er ein Mittel vom TA (Spot on) nicht biologisch aber auch nicht zu stark, ein Mittel mit dem der TA wohl bis jetzt gute Erfahrung hatte, wenn andere Hunde – so wie Jamie die starken nicht vertrugen!

    Ich bin zufrieden – werde den Namen nochmal erfragen und brauche ja in 2 Wochen eh spätestens eine neue Tube!

    Es riecht kurz, ein paar Tage nach Zitrone, wie ein Raumduft – aber okay 😉 und er war etwas müde davon – kann aber auch nicht schaden 😉 – draußen war er schon Fit 😉 naja und Baden musste ein paar Tage natürlich kürzer treten.

    Aber ich bin sehr zufrieden keine mehr rausgefallen und keine gefunden (keine fest gebissenen).

    #61646
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kann nur dazu sagen:ICH LIEBE BERNSTEIN, trag das ständig, bin ja schon über 50, da passt das :D,und bin die in der Familie und ihm Freundeskreis die am meisten gestochen, gebissen und von Insekten angefallen wird. Mit Abstand.Müsste ja bei uns auch helfen…oder????

    #61647
    Anonym
    Inaktiv

    Das ist ja grad die Frage Jimmy

    ich hab gleich ma gegoogelt und auf einer Seite schrieb man:

    Das man auch vor Täuschungen acht geben muss – unter anderem das es ECHTER Bernstein ist und NICHT GESCHLIFFEN und so Ketten für den Menschen sind sicher bearbeitet?!

    Sollte beim Hund nicht sein, denn nur unbearbeitet (“Roh” = ohne Schliff) kann sich das “Öl” oder so auf den Hund verteilen über die Haut und der Geruch !?

    So habe ich das in einem Text verstanden…

    Frage wohl weiterhin ob es hilft?!
    Bzw. Auch anscheinend nicht bei allen – gaben die auf der Internetseite auch zu – das es einige Hunde gibt bei denen es nicht funktioniert (wie wohl bei jedem Mittelchen)…

    #61649
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    @faye
    bärlauchtabletten für Tiere – glaub ich sofort, da ja ähnlich wie knoblauch – werd ich mir mal anschauen da es bei Euch hilft, allemal besser als Chemie
    @scout
    Advantix ist korrekt – für Katzen gibt es leider nur Frontline. und Advantix ist auch gleichzeitig Vorsorge gegen Leishmanose, die man sich gerne im Urlaub in den südlichen Ländern holen kann
    @ jimmy
    ohje Dein armes Frauchen – sollte vielleicht auch mal Knoblauch testen

    #61650
    Anonym
    Inaktiv

    Ja schaden wird der Bernstein bestimmt nicht, ich hab auch unbehandelte Steine…aber wie gesag,t die Viecher lieben mich…
    Knoblauch essen wir sowieso viel, Nelson…
    Jimmy hilft ja das Lavendelspray von Neudorf super, hab ich ja schon öfters erwähnt, er hat ganz selten eine Zecke,…..aber ich möchte dann doch nicht nach Lavendel duften…

    #61651
    Anonym
    Inaktiv

    :DBernstein tötet doch Zecken!!!! Hier ist der Beweis:die ist jedenfalls hin!

    #61652
    Anonym
    Inaktiv

    Hm, Bärlauch gegen Zecken finde ich gerade ein wenig ungewöhnlich. Ich lebe ja in Leipzig und wir haben hier im Auenwald eine wahre Flut an Bärlauch und leider eben auch an Zecken. Also so wie es im Wald steht, scheint es keinerlei Wirkung auf Zecken oder Insekten zu haben. Die schwirren im Auenwald trotz Bärlauch munter vor sich hin.

    Was den Bernstein angeht, so halte ich das für ein Gerücht. Berstein ist fossiles Harz, sehr fest und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, welche Kräfte von ihm Ausgehen sollen, die Zecken abwehren könnten. Ich halte es für den selben Irrsinn wie bei diesen angeblich biogenetisch aufgeladenen Metallclips fürs Halsband.

    #61654
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    😀 😀 😀 😀

    @jimmy

    jetzt musste ich echt lachen
    [quote]aber ich möchte dann doch nicht nach Lavendel duften[/quote]
    riecht doch nach Provence und Urlaub und wenn Jimmy schon danach riecht – Familienparfüm verkauft sich sicher gut
    Spass beiseite -riecht das Spray für Tiere stark nach Lavendel

    #61662
    Anonym
    Inaktiv

    Nelson:: es riecht…auch nach Lavendel, ich liebe Lavendel, besonders im Garten….aber bitte nicht an mir……so alt bin ich dennn doch noch nicht….

    #61689
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    Ach Jimmy – ich kanns verstehen, ich mag Lavendel nicht mal im Schrank wegen der Motten – obwohl Lavendel nicht zwangsläufig der Duft der älteren Damen ist 😀 😀
    aber Nelson hat sein ein paar Tagen Advantix drauf und hatte heute trotzdem ne Zecke, ich glaub die werden so langsam gegen alles imun

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account