Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #15447
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Stadthunde, da ich das Thema “Verhalten” vergeblich gesucht habe (oder hab ih es etwa übersehen?), poste ich mein Anliegen mal hier. Eigentlich möchte ich von Euch nur wissen, ob jemand mal etwas ähnliches erlebt hat und wenn ja, wie es aus-/weitergegangen ist.

    Seit ca. zwei Wochen schaut mich Emily ganz intensiv an. Sie setzt sich zum Beispiel auf dem Sofa auf, sodass sie auf meiner Augenhöhe ist, und guckt ganz ganz eindringlich. Das ist kein Fixieren/Starren, kein Blickduell, sie schaut, als würde sie mir irgendetwas sagen wollen (halb im Spaß habe ich zu ihr gesagt: “Du guckst, als hätte dein letztes Stündlein geschlagen”), andererseits, als würde sie sich ganz genau einprägen wollen, was ich warum wie mache. Sie beobachtet mich, ganz ruhig, ganz intensiv. Hat jemand eine Ahnung, was der Hund wollen könnte? Will er überhaupt irgendwas?

    #48720
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    ich weiß genau was du meinst, aber ich kenne das Verhalten nicht von meiner älteren Hündin (12Jahre) sondern von meiner 2 Jährigen Luna. Sie tut das Abends meist, wenn sie mir sagen will das es Zeit für ihr Abendessen ist oder Gassizeit oder wenn sie meint ich solle etwas ganz anderes machen.
    Was sie nun immer genau meint weiß ich auch nicht, weil sie sitzt oder liegt ja nur da und schaut und wenn ich sie anschaue wedelt sie.
    Ich denke trotzdem das sie etwas mitteilen will und man nur erraten muß was.

    #48755
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Emily,
    ich finde deine Frage sehr spannend. Ruby hat schon seit dem Welpenalter seinen “ernsten Blick”, wie wir ihn auch nennen.
    Er sieht etwa so, oder noch intensiver aus:

    Sehr durchdringend und eben auch kein Fixieren o.Ä. Man hat dann das gefühl, er wüsste mehr darüber, was ich als nächstes tue als ich selbst.

    Komische Sache.

    #48763
    Anonym
    Inaktiv

    Moin, moin,
    also, ich kenn das von Jockel, der macht das auch so.
    Er kann im anderen Raum liegen und ich komm rein, er guckt mich an mit total ernstem Gesichtsausdruck, aber wedelt.
    Er guckt, als wenn er schon gewusst hat, dass ich reinkomme.
    Es kann aber auch sein, dass er mich in der gleichen Situation gar nicht beachtet. Es ist unterschiedlich.
    Obwohl, Jockel hat es drauf mir mitzuteilen, was er hat und was er will bzw. nicht will.
    Durch sein Getue, Gehabe und Gehopse usw. haben wir jetzt so eine Art Kommunikation wir Zwei.
    Ist schon witzig

    #48771
    Anonym
    Inaktiv

    Enya macht das sehr sehr häufig! Gerade abends, wenn Ich auf dem Sofa liege…Sie setzt sich dann neben mich, schaut mich nonstop an…wenn Ich dann nicht in irgendeiner Form reagiere, legt sie Pfote auf…dabei bleibt Ihr Blick die ganze Zeit gleich auf mir ruhend…

    Wäre interessant, da mal kurz in Ihr Hirn zu “switchen”, was sie wohl gerade denkt 😉 ?!

    #48775
    Anonym
    Inaktiv

    Genau, Enya, dass denke ich auch sehr oft !
    Würd auch gerne wissen, was in seinem Kopp so rumgeht . 😉

    #48810
    Anonym
    Inaktiv

    Basto liegt auch immerso, das er uns beobachten kann. Er beobacht uns so lange, bis wir es merken. Dieses Gefühl angeguckt zu werden kennt denke ich jeder von uns. Sobald man Blickkontakt aufnimmt wedelt er, schmatzt und schläft dann ein oder kommt zielstrebig aufs Sofa… Irgendwas wollen sie immer. Und wenn es nur eine kuze Aufmerksamkeit vorm Schlafen ist. Mein süßer Basto. Der tollste Hund de Welt *wegduck*

    #48912
    Anonym
    Inaktiv

    Wow, da sind ja einige Antworten zusammengekommen! Danke! Ja, so ähnlich wie Ruby guckt Emily auch. Ein sehr ernster, sehr durchdringender Blick. Sie ist, wenn sie das macht, eigentlich satt und be-spaziert, wedelt auch nicht, wenn ich sie dann anspreche. Ich streichel sie dann, sie guckt weiter. Als wüsste sie irgendwas. Oder, was ich auch befürchte, weil sie das in dieser Form erst seit ca. 2 Wochen macht: Als hätte sie Schmerzen. Emmi fiept dann nicht rum. Sie guckt nur. Wir waren gestern abend (noch wegen anderer Dinge) beim Tierarzt, der hat ihr Schmerztabletten verschrieben, und was soll ich sagen, eine Stunde, nachdem ich ihr die erste gegeben habe, hat sie sich endlich wieder entspannt zusammengerollt und gegrunzt. Mich nicht mehr angestarrt. Meine Frage ging wohl eher in Richtung einer Befürchtung: Fehlt meinem Hund was? Was fehlt ihm? Weiß er was von seinem kommenden Ende? Man macht sich so seine Gedanken mit einem alten Hund …

    #48940
    Anonym
    Inaktiv

    Oh Mann, das ist schon fast gruselig, oder? Und tatsächlich war dieses Gucken eine Mischung aus extrem innig und gleichzeitig irgendwie unheimlich. Ich sage “war”, weil ich glaube, Entwarnung geben zu können: Seit gestern hat die Em bis jetzt drei Schmerztabletten bekommen, und eine Stunde nach Gabe der ersten war das Starren verschwunden. Jetzt guckt sie wieder ganz normal … leicht verpeilt, wie sie so ist 🙂 Die können einem schon Angst und Bange einjagen, die Tierchen, oder?

    Hat jemand schon mal gehört, dass es sowas wie “Schmerz-Starren” gibt? Wie äußern sich Eure Hunde, wenn ihnen etwas weh tut?

    #48952
    Anonym
    Inaktiv

    [quote][quote_head]Zitat von Emily vom 15.12.2009 21:52[/quote_head]Hat jemand schon mal gehört, dass es sowas wie “Schmerz-Starren” gibt? [/quote]

    Pogo hatte schon zwei- oder dreimal diese fiese Fieber-Apathie drauf. Die bestand zum einen auch aus dem intensiven Anstarren aber zum anderen, was ich noch viel schlimmer fand, daraus, dass er wie eingefroren dastand und selbst auf rufen, zureden oder streicheln einige Minuten lang so gar nicht reagierte. Das waren auch so Momente wo ich nicht wusste ob ich Angst vor oder um ihn haben sollte. Dieses apathische Starren hat mich schon ein wenig gegruselt. Aber der Tierarzt erzählte mir dann, dass Pogo wohl hohes Fieber gehabt haben muss (als ich beim TA war, hatte er noch leichtes Fieber) und vor allem aber war er eben krank und brauchte Medikamente. Vielleicht hatte er auch zusätzlich noch Schmerzen, lässt sich allerdings ja leider recht schwer beurteilen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account