• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #13899
    Anonym
    Inaktiv

    Akito hat seit 3 Wochen eine schlimme Magenschleimhautentzündung,auf dem Röntgenbild ist klar u erkennen,das die Schleimhaut stark geschwollen ist und sogar ausgefranzt.Doch nun hat das Blutbild ergeben,das auch die Bauchspeicheldrüse sehr krank ist.Zur Zeit kriegt er nur Reis,Huhn ,oder Hüttenkäse zu fressen,ich geb etwas Kamillen tee zu.Er kriegt verschiedene Medikamente.Heute scheint es zum 1.x so,das er Schmerzen hat.Was kann ich tun?Schädigen Schmerzmittel nicht noch zusätzlich?Bitte helft uns!

    #69988
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, Birgit, wir haben uns ja schon ausführlich über die Krankheit unterhalten.
    Unser Chico hatte anfang des Jahres eine Bauspeicheldrüsenentzündung
    das ist in der Klinik festgestellt worden. Er bekam dann 3 Wochen Antibiotika
    Diatfutter von Royal Canin speziell für die Bauchspeicheldrüse über einen längeren Zeitraum, dazu gegen die Schmerzen Novalgin Tropfen.Wenn ein Hund diese Krankheit hat, sollte sein Halter darauf achten, das er strenge Diät bekommt.Keine Wurst. kein Käse, keine Leckerchen mehr. Unser Chico hat
    leider Diabetes durch diese Krankheit bekommen, er ist jetzt 11 Jahre alt.Er bekommt ausschliesslich Diabetiker Futter von Royal Canin. 🙁

    #69989
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, Birgit, wir haben uns ja schon ausführlich über die Krankheit unterhalten.
    Unser Chico hatte anfang des Jahres eine Bauspeicheldrüsenentzündung
    das ist in der Klinik festgestellt worden. Er bekam dann 3 Wochen Antibiotika
    Diatfutter von Royal Canin speziell für die Bauchspeicheldrüse über einen längeren Zeitraum, dazu gegen die Schmerzen Novalgin Tropfen.Wenn ein Hund diese Krankheit hat, sollte sein Halter darauf achten, das er strenge Diät bekommt.Keine Wurst. kein Käse, keine Leckerchen mehr. Unser Chico hat
    leider Diabetes durch diese Krankheit bekommen, er ist jetzt 11 Jahre alt.Er bekommt ausschliesslich Diabetiker Futter von Royal Canin. 🙁

    #69991
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, ich finde es eine gute Idee das du ein Rudel gegründet hast für Hunde mit Bauchspeicheldrüsenproblemen.
    Meine beiden Hunde haben bzw hatten auch Probleme damit.
    Gina hatte bei unserem Umzug eine Bauchspeicheldrüsenentzündung die sich in starken Erbrechen und Durchfall äußerte und mit Tierärztlicher Behandlung gut behandelt wurde, heute kann sie normal fressen und hat auch sonst keine Nachwirkungen der Krankheit gehabt.

    Luna hat eine angeborene Pankreasinsuffiziens und bekommt ein Enzympulver vom Tierarzt und bedarf einer besonderen Ernährung wobei sie auch mal ein Leckerchen bekommen kann.Die Menge und der Fettgehalt ist nur zubeachten aber sonst lebt sie wie ein ganz normaler Hund :).

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account