Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #46991
    Anonym
    Inaktiv

    Genau, Sam. Wir reden hier soviel über artgerechtes Hundefutter, da wird jedes Grämmchen abgwogen, und selbst wirft man schnell eine Fertigpizza ein. Darum der Aufruf zum Nachdenken über “biologisch artgerechtes Menschenfutter” und wie man das praktisch umsetzen könnte, auch ohne stundenlang in der Küche zu stehen

    #46987
    Anonym
    Inaktiv

    Da würde die klssische Antwort-Salat- heissen 😀
    Wenn man jetzt jedes grämmchen abwiegt…
    Es geht jetzt aber um Grundsätzlich selbstkochen,oder auch um Fettarm,oder nur Fix?Oder Egal?

    #46984
    Anonym
    Inaktiv

    Nun, vor allem geht es um gesund 🙂 Wenn das dazu noch schnell geht – umso besser.

    #46982
    Anonym
    Inaktiv

    Pogo,darf dein Dressing etwas Zucker enthalten?

    #46980
    Anonym
    Inaktiv

    Naja solls eigentlich nicht. Abends sind Kohlenhydrate tabu, wenn man versucht den Winterspeck am Bauch wieder los zu werden 😉

    #46978
    Anonym
    Inaktiv

    oh gott, das ganze büro bei uns macht gerade kohlenhydratfreie diät – schrecklich! die essen dann shrimps an ei … uäh.

    aber zum thema dressing: olivenöl plus zitronensaft (frisch gepresst) plus honig

    #46977
    Anonym
    Inaktiv

    [quote][quote_head]Zitat von Pogo vom 01.02.2011 22:02[/quote_head]Also, hat jemand ne Idee, wie man mit einfachen Mitteln lecker Dressings basteln kann?[/quote]

    probiers mal mit grundmischung olivenöl & basamico-essig (ca. 3:1 mischen) und mit honig (soviel wie essig), senf, salz und pfeffer abschmecken. find ich bestens geeignet für mischsalate, aber auch nur für solo ruccola mit parmesan 😉

    #46974
    Anonym
    Inaktiv

    Tja da ist ja wieder das Problem. Auch Honig enthält etliches an Kohlenhydraten und Balsamico-Essig (zumindest der, der in Supermärkten und nicht im Feinkostladen steht) wird Zucker zugesetzt. Siehste, gar nicht so leicht. Ich glaub ich ess den Salat einfach ohne alles 😀 :rolleyes:

    #46973
    Anonym
    Inaktiv

    Okay,Joghurt,Milch,Zitrone mit Honig(anstatt Zucker).
    Sorry,wenn ich Diät halten würde,wäre ich nur noch Luft-Also muss ich erstmal umdenken

    #46972
    Anonym
    Inaktiv

    da ist doch der tipp von emiliy prima: nimm zitrone statt essig 😉

    #46971
    Anonym
    Inaktiv

    Gibt es überhaupt ein Süssungsmittel was kein negativen nebeneffekt hat?Falss doch dann das rein damit 😀

    #46970
    Anonym
    Inaktiv

    Na ich werde die Tage mal experimentieren. Joghurt war auch schon eingeplant. Wenn ich was schmackhaftes zusammengerührt habe, werd ich mal das Rezept verraten.

    @Sissy: Diät – naja so würde ich das nicht gleich nennen. Mein Gewicht ist vollkommen ok, ich wills nur gern etwas anders verteilt haben und Bauchfett ist wohl recht hartnäckig. Deshalb der Versuch mit dem Verzicht auf Kohlenhydrate am Abend.

    Aber zurück zu generell möglichst natürlichem Essen. Hier schrieben ein paar Leute, sie backen ihr Brot selbst. Was für Zutaten nehmt ihr da? Misch ihr euch da selbst die Getreidesorten zusammen mit allem was sonst noch so nötig ist oder kauft ihr fertige Mischungen? Ganz ehrlich 😉

    #46969
    Anonym
    Inaktiv

    Hör auf mich zu foltern – ich hab nen Hund UND keinen Fahrstuhl – ich hab genug Bewegung! 😛

    #46968
    Anonym
    Inaktiv

    ich wusste, ich mach was falsch … ich hab nen hundesitter UND einen fahrstuhl …

    #46966
    Anonym
    Inaktiv

    Jüpp,Emily hat vollkommen Recht,da kann ich nen Lied von singen-durch die schwangerschaften… 😀
    Bin zwar Schlank,aber doch wenn ich ehrlich bin-etwas unförmig 😀 😀 😀

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 33)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account