• Dieses Thema hat 3 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 12 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #18936
      Anonym
      Inaktiv

      Anka haben unsere Freunde in Mixorrouma einem kleinem Bergdorf auf Kreta(sie sind letzten April dort hin ausgewandert)) auf der Strasse gefunden.Sie lag tagelang halbverhungert unter parkenen Autos, bis sie Anka mitgenommen, aufgepäppelt und tierärztlich versorgt haben. Zur Zeit lebt Anka in ihrer Familie, da sie aber schon einen Hund (Ponti lag auch in Kreta im Müll) und mehere Katzen haben,können sie sie leider nicht behalten.Die Vermittlung auf Kreta selbst ist sehr schwierig.Auch die Haltung in der Berg und Bauernregion sehr problematisch.Hunde gelten dort meist nur als Arbeitstiere.Deshalb würden meine Freunde Anka lieber nach Deutschland vermitteln. Deshalb versuchen wir es auch auf diesem Weg. Vielleicht hört ihr euch ja mal um. Danke Babs

    • #70779
      Anonym
      Inaktiv

      Da die süße Anka ja noch sehr jung ist und zudem ein superhübsches Hundemädel, wird sie bestimmt bald ein neues tolles Rudel für “IMMER” finden.

      Und dafür von uns *ALLERWELTFETTESTESPFOTEN+DAUMENDRÜCK” von Jonny, Duke und Suza

    • #71460
      Anonym
      Inaktiv

      Hallo Babs,

      was ist aus der süßen Anka geworden? Hat sie schon eine neue Familie gefunden oder hat sie ihr Pflegefamilie um den Finger gewickelt? 🙂

      LG
      Gina

    • #71463
      Anonym
      Inaktiv

      ….ja das hat sie wohl! Aber die beiden fühlen sich 2 grossen Hunden nicht ganz gewachsen. Das grosse Problem ist, das zur Zeit die Flüge von Kreta sehr sehr teuer sind,erst ab April, wenn die Touristen wieder einfliegen wird es wieder preiswerter.Mal sehn was wird, sie haben sie auf Kreta auch bei verschiedenen Organisationen gemeldet.

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account