Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #69542
    Anonym
    Inaktiv

    Klingt alles recht normal. Eine kleine Frühstarterin hast Du da – aber alles im normalen Bereich.

    Mit dem Blut ist es bei Hündinnen so, dass der Ausfluss immer heller, wässiger, rosafarbener wird. Also nur die Ersten Tage richtig, tief/dunkel rot ist/blutig ist.

    Nimm ein Taschentuch, tupfe es einmal auf und sieh dir an wie intensiv blutig der Ausfluss (den Du mit dem Auge am Hund erstmal soooo deutlich gar nicht wahrnehmen musst/kannst ist. Ist der Ausfluss auf dem Tupfer eher wässrig rosa, ist sie bereits am Ende der Läufigkeit / bei den Stehtagen.

    Die “wirkliche” Läufigkeit (die Stehtage) beginnen – mit Abweichungen in beide Richtungen – 10 bis 14 Tage nach Blutungsbeginn.

    Das siehst Du dann deutlich an ihrem Verhalten / der Körperhaltung.
    Sie stellt dann ihr Hinterteil auf – macht sich bereit zur Paarung – und bietet sich (rein von der Körperhaltung) potenziellen Rüden an (auch wenn keiner in der Nähe ist). Sie *steht* – daher der Begriff *Stehtage* 😉

    #69586
    Anonym
    Inaktiv

    Danke Kaykoo..

    genau wie du es beschrieben hast kannte ich es auch von Tanju, meiner ersten Hündin.
    Bei Kalinka ist nun seit Tagen kein Blut mehr zu sehen/abzutupfen gewesen, alle Rüden verhalten sich normal, und sie selber zeigt auch keine Anzeichen von Unruhe oder Stehtagen.. nehme mal an das war der erste, winzige Hormonschub.. meine kleine wird erwachsen *g (und natürlich viel zu schnell ^^)

    LG

    #13772
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, wir haben zum ersten Mal eine Hündin und noch keine eigenen Erfahrungen mit der Läufigkeit. Nachdem wir Bonny als Zweithund bei uns aufgenommen haben (da war sie 4 Monate), haben wir uns bei der TÄ erkundigt. Sie sagte uns, dass wir bei der Größe von Bonny zwischen dem 6. und 8. Monat mit der ersten Läufigkeit rechnen müssen. Am Mittwoch wird Bonny ein Jahr und wir haben bisher noch keine Anzeichen bemerkt. Müssen wir uns Sorgen machen, oder ist das beim 1. Mal noch ok ? Was sagen die erfahrenen Hundehalter mit Hündinnen dazu ? L.G. und schönen Restsonntag. Kathrin

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account