#21064
Anonym
Inaktiv

Hallo,

unser Hund Goofy wude auch aus dem Ausland, genauer gesagt von der wunderschönes Insel Ibiza eingeflogen. So schön diese Insel auch ist, für den kleinen Goofy, wie für viele andere Hunde ist es dort gar nicht so schön. Er stammt aus einer der zahlreichen Tötungsstationen. Natürlich kann man sagen, dass man das Geld auch in die zahlreichen heimlosen Hunde hier hätte investieren können. Allerdings bin auch ich der Meinung, dass die Hunde hier im Gegensatz dazu ein noch recht angenehmes Leben haben.
Hätten wir unseren Kleinen nicht genommen, wäre er einige Tage später auf jeden Fall getötet worden.
In solchen Fällen finde ich es sehr wohl richig, einem Tier aus dem Ausland ein zu Hause zu geben, wobei man sich aber auch im klaren sein sollte, dass man nie sagen kann, wie der Charakter des Hundes ist. Unser vorherige Hund, ebenfalls von Ibiza war der liebste Hund, den man sich wünschen konnte. Unser neuer Hund Goofy hingegen, ebenfalls von Ibiza, war vollkommen verstört, hat nur um sich gebissen, und wir wußten teilweise auch nicht mehr weiter, wie man am besten mit ihm umgehen soll. Jetzt nach zwei Jahren, persönlichem Hundetrainer, und Hundepsychologen, die intensiv mit uns und Goofy trainieren, ist es soweit, dass man ihn streicheln kann, in seine Nähe kann, ohne dass er sich bedroht fühlt.
Wie ihr seht, kann es auch manchmal schwierig sein einen solchen Hund aufzunehmen. Man sollte sich im klaren sein, dass sowohl Tier als auch Mensch dafür viele Strapazen auf sich nehmen müssen um letzten Endes beide glücklich zu machen.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account