#20574

Hallo zusammen,

hier mal unsere Erfahrungen zum Thema Auslandshund. Wir haben mehrere Jahre in Hannover, Hildesheim und Umgebung nach einem für uns passenden Tier gesucht. Und ich will ehrlich zugeben, wir hatten so unsere Vorstellungen.

Aber das, was wir immer wieder vorfanden, entsprach eben nicht unseren Vorstellungen. Es gab (und gibt) überwiegend alte Hunde, Kampfhunde in allen Schattierungen, oder kleine bis sehr kleine Hunde, die auch nicht nach unserem Gusto waren. Wir suchten einen sportlichen Läufer, Jagd- oder noch besser Windhund.

Wir haben dann irgendwann aufgegeben. Bis uns ein Bekannter von einer Tierschutzorganisation in Ungarn erzählte, und viele, viele Bilder mitbrachte. Zur Situation:

Die Tiere werden häufig mit wenigen Monaten bis zu einem halben Jahr ausgesetzt, quasi wenn sie nicht mehr niedlich sind. Tierfänger haben den Job, diese Hunde einzufangen und zu töten. Sie bekommen dafür eine Prämie. Einige von Ihnen kassieren doppelt: sie sparen sich die Kosten für die Spritze und liefern die Tiere irgendwann bei Tierschutzorganisationen ab.

Aber die Tiere haben es danach kaum besser, denn sie leben in erbarmungswürdigen Umständen. Aber dank der Tierschutzorganisation werden viele Tiere nach Deutschland vermittelt.

So kamen wir an Hope. Auf Bildern haben wir sie entdeckt und es war Liebe auf den ersten Blick. Als der nächste Treck mit gespendetem Hundefutter dann Richtung Ungarn fuhr, kamen 45 Tiere auf dem Rückweg mit nach Deutschland. Alle waren vorher vermittelt, alle waren gesundheitlich gecheckt, gechipt und hatten Papiere. Abends um 20 Uhr war der Treck in Hannover, und Hope kam in unsere Hände (nicht immer üblich, meistens gibt es eine wenige Tage lange Quarantäne).

Ich kann nur jedem raten, der kein passendes Tier im Tierheim findet, sich aber dennoch eins wünscht, diesen Weg ruhig zu beschreiten. Die Auslandstiere, die ich mittlerweile aus der Nachbarschaft kenne, sind alle klasse. Und wenn ich unseren mittlerweile eineinhalb Jahre alten Gangster anschaue, wie er sein Glück auslebt, dann muss ich sagen: Gute Tat, immer wieder. Und der Hund denkt sicher auch so 🙂

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account