#22293
Anonym
Inaktiv

mein jack russell war damals ein jahr alt, als mein sohn auf die welt kam. er hat die ganze schwangerschaft miterlebt und als ich mit baby aus dem krankenhaus zu meiner freundin kam, wo mein hund während meines krankenhaus aufenthaltes war, wusste der hund sofort, dass das baby zu uns gehört… meine hebamme hatte mir damals schon gesagt, dass ich das baby auf den boden legen soll und der ludger einmal alles beschnuppern soll. das haben wir auch sofort getan und ich habe noch nie erlebt, dass der ludger so intensiv an irgendetwas geschnuppert hat wie an meinem baby. er hat dann noch ne vollgeschissene windel bekommen und dann war der fall gegessen. der ludger war nie eifersüchtig und hat einen grossen beschützerinstinkt enwickelt, wie zum beispiel, immer neben dem babybett liegen zu wollen…er hat sich von meinem kurzen alles gefallen lassen und der ludger hat nie irgendwas gemacht. bei fremden kindern ist er komisch, aber beim eigenen….mein sohn – jetzt 6, hat sich aber auch nie besonders für den hund interessiert…
noch etwas ist interessant: mein sohn ist allergisch gegen hunde, aber nachweislich nicht gegen unseren…und die argumente auf die hygiene bezogen….unser hund wird immer entwurmt und kinder, die auch mal mit dreck und tieren in berührung kommen, leiden nachweislich seltener an allergien, als die, die in klinisch reinem umfeld aufwachsen.
alles gute!!!

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account