#21816
Anonym
Inaktiv

So, wir sind zurück vom Urlaub. Hier mal eine kurze Zusammenfassung bezüglich Hund auf Rügen:

Generell gibt es dort natürlich auch den Leinenzwang und vor allem in den Nationalparks dürfen Hunde wirklich nur an der Leine geführt werden (wahrscheinlich damit sie nicht wildern können). Dort sollte man sich auf jeden Fall daran halten. Außerhalb der Nationalparks in Wäldern oder auf Wiesen war es eigentlich relativ egal. Ich habe nicht ein einziges Mal das Ordnungsamt oder ähnliche “Aufseher” entdeckt. Bei den Stränden verhält es sich dann schon etwas anders. In den ausgewiesenen überwachten Strandbädern sind Hunde in der Hauptsaison teilweise komplett verboten, an anderen wiederum darf man sie mitnehmen, aber sie müssen angeleint bleiben. Dann gibt es ein paar wenige direkt für Hunde ausgewiesene Strände (soll es zumindest geben, ich habe kein einziges Schild gesehen) und abseits der bewachten Strandbäder ist es an für sich relativ egal ob man den Hund nun an der Leine hat oder nicht. Da wir keine Woche erwischt hatten, in der es über 30° C im Schatten gab, waren die Strände auch nicht wirklich voll, so dass es keine Probleme gab, mit unseren unangeleinten Hunden. Hat alles super gepasst. Nur denke ich, wäre es eine richtig heiße Sommerwoche gewesen, hätten wir nicht so viel Glück gehabt.

Unterm Strich kann ich nur sagen: Es hat verdammt viel Spaß gemacht und der Pogo hat irgendwie Quallen für sich entdeckt. Er hat immer mal wieder eine gefressen wenn ich gerade nicht hingeschaut hab.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account