#21726
Anonym
Inaktiv

😀 na das find ich ja mal gut entlich mal einer der s auf den punkt bringt, und das dir keiner antwortet zeigt das du recht hast, weil die leute sich nich trauen was dagegen zu sagen. ich bin auf jedenfall dafür das wegzumachen.ich habe sogar einen großen hund u hab halt größere tüten deswegen man braucht nix weiter man dreht die tüte um wie ein handschuh u niemt es auf nehme oft sogar haufen auf die in der unmittelbaren umgebung liegen. ich hab das hier auch oft das ich angemacht werden,einmal war ich grad auf dem weg zu nem haufen mit der tüte in der hand u einer schreit mich vom fenster aus an, da hab ich erst mal zurückgebrüllt das er die … halten soll u das ich nich fliegen kann.oft werden grade die jugendlichen also ich dafür angemacht, obwohl es bei mir in der gegend oft die älteren sind die ihre hunde vor die eingänge o mitten auf n weg machen lassen u dann schnell weiter gehen,hab ich schon öfter gesehen.bin in meiner gegend glaub ich eine der wenigen die es macht.u wenn ich mal ne tüte vergessen habe u ihn ins gebüsch schiecke selbst da kommt oft einer u macht mich an, ich finde teilweise geht das echt zu weit. was stört es die leute wenn mein hund auf ne wiese geht wo niemand rauf geht. o das der hund in den grünanlagen nich frei laufen darf (selbst da heb ich meistens die scheiße auf) aber auf der straße wo es total gefährlich is darf er. und wozu zahl ich hundesteuer? bekomm keine beutel mühleimer gibt es auch kaum.ich denke wenn das der fall wär wie zt in anderen städten wo es ständer mit tüten und mehr mühleimer gibt würden es bestimmt mehr leute machen.find es auch blöd ewig diesen beutel mit mir rumzuschleppen.
aber ich mach es trotzdem weil ich es auch ecklig finde.
mfg tine &pluto

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account