#21729
Anonym
Inaktiv

Oh Pluto, wie Recht du doch hast. Ich habe meinem Hund von Anfang an beigebracht, nur auf Grünflächen oder ins Gebüsch zu kacken – NICHT auf Gehwege oder sonstwo. Auf Grünflächen, die stark frequentiert werden mache ich die Haufen auch immer weg. Da gibts ja auch genug Mülleimer in der Nähe. In anderern Gegenden hingegen, läuft man Minutenlang umher, bis man endlich mal einen Mülleimer findet. Dort lasse auch ich die Hinterlassenschaften meines Lieblings besser liegen, denn es ist nicht schön 15 Minuten mit Kacktüte in den Pfoten umher zu irren auf der Suche nach nem geeigneten Ablageplatz *pfui* Bin auch der Meinung: Mehr Mülleimer würden dafür sorgen, dass mehr Hundebesitzer die Haufen wegmachen.
Und was ältere Leute betrifft, auch da kann ich dir nur Recht geben. Ich lasse meinen Dicken ja nur da hinkacken, wo es wirklich nicht stört, aber die älteren Damen mit ihren kleinen Fiffies lassen die immer direkt vor die Türen häufeln. Wenn man dann noch was sagt kommen nur Sprüche wie “Die Haufen sind doch sooo klein, die stören doch nicht” *würg* Ach, die stinken wohl nicht und unangenehm isses auch nicht wenn man reintritt, weil die eben so “klein” sind? Da fehlen mir die Worte. Aber ich werd angekackt, wenn meiner mal Dünnschiss hat und ich nicht weiß, wie ich den Mist wegmachen soll. Mit ner Tüte stößt man da schnell an seine Grenzen.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account