#21540
Anonym
Inaktiv

[quote][quote_head]Zitat von Paula vom 19.07.2008 14:18[/quote_head]”Und was ich noch nicht verstehe, ich habe bereits zweimal einen Hund aus einem deutschen Tierheim geholt, der eingeschläfert werden sollte. Warum wird das hier immer totgeschwiegen oder abgestritten.” [/quote]
[COLOR=darkblue]Abgestritten wird das sicher nicht, nur denke ich, muss man die Relationen sehen. Hier in Deutschland werden vergleichsweise wenig Hunde eingeschläfert und wenn, dann die von denen man glaubt, dass sie nicht vermittelbar sind (zu alt, schwer krank oder aggressiv). Würden hier in solchen Größenordnungen Hunde “hingerichtet” werden, würde sicher auch hier ein Aufschrei durch die Runden gehen.
Nochmal was Aktuelles zum Thema: Ich war gerade mit einer Freundin unterwegs, die auch einen Hund aus dem Ausland (genau gesagt Rumänien) zu sich geholt hat. Allerdings hat sie ihn aus dem Tierheim Oelzschau und nicht extra einfliegen lassen. Sie hatten dort ein paar Welpen aufgenommen, die in Rumänien im Tierheim geboren wurden. Witzigerweise erzählte sie mir vorhin, dass das kein einzelner Wurf war sondern 6 Welpen aus 6 verschiedenen Würfen. Da wurde also jeweils der süßeste Hund aus einem Wurf herausgesucht und nach Deutschland gebracht. Den Sinn des Ganzen konnte bzw. wollte ihr keiner erklären und auch nicht, was mit den anderen Welpen gemacht wurde. Nun frage ich mich: Wer sind wir, dass wir über Leben und Tot dieser Tiere derartig urteilen? Warum er und nicht einer der Anderen? Den Sinn dahinter hab ich absolut nicht verstanden. Alle 6 Würfe wurden im rumänischen Tierheim geboren, aber nur je ein Tier davon nach Deutschland vermittelt. Warum auch immer.[/COLOR]

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account