#22351
Anonym
Inaktiv

[quote][quote_head]Zitat von Miro vom 19.11.2008 17:34[/quote_head]Mein Begleiter hat mich auf den unseriösen Kaufvertrag aufmerksam gemacht. Hier wurden alle Risiken vom Züchter auf mich übertragen.
Auch hatte er einen Grund genannt warum er nicht zeigen wollte wie die Hunde untergebracht waren. Demnach würde das Gebell würde noch lauter werden und er bekäme Ärger mit den Nachbarn.
Ich war von dem kleinen Bolonka so geblendet, daß ich meinen Verstand abgeschaltet hatte.[/quote]

Hier haben wir doch schon das Problem. Die Leichtgläubigkeit einiger Käufer. Tut mir leid, aber der “Fehlgriff” hätte tatsächlich mit etwas mehr Bedacht verhindert werden können.

Nichts desto Trotz gehört der “Züchter” angezeigt. Ich gehe mal stark davon aus, dass der überwiegende Teil seiner Hunde diverse Probleme hat und möchte nicht wissen, wie die armen Tiere untergebracht sind.

Nochmal der Aufruf an alle potentiellen Hundekäufer:
Bitte tut euch und den Hunden den Gefallen und schaut euch die Lebensbedingungen der Hunde genau an! Kauft nicht, wenn sich der Verdacht aufdrängt, dass da was faul ist. Geht dem Verdacht weiter auf den Grund und meldet den Verkäufe ggf. dem Veterinäramt. Nehmt lieber einen längeren Weg, etwas Wartezeit (falls die Welpen noch nicht alt genug sein sollten) oder gar eine andere Rasse in Kauf, als soetwas zu unterstützen.
Nur wenn alles einen soliden und seriösen Eindruck macht steht dem Erwerb des neuen Rudelmitglieds nichts im Weg.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account