#22349
Anonym
Inaktiv

Deine Frage: Hat man vor Ort (unterschiedliche Hunderassen, etc.) eigentlich schon auf eine Unseriösität des Züchters Rückschlüsse machen können?

Mein Begleiter hat mich auf den unseriösen Kaufvertrag aufmerksam gemacht. Hier wurden alle Risiken vom Züchter auf mich übertragen.
Auch hatte er einen Grund genannt warum er nicht zeigen wollte wie die Hunde untergebracht waren. Demnach würde das Gebell würde noch lauter werden und er bekäme Ärger mit den Nachbarn.
Ich war von dem kleinen Bolonka so geblendet, daß ich meinen Verstand abgeschaltet hatte.
Der Verkaufsraum ein Hundefrisiersalon
machte einen guten Eindruck, auch der Züchter mit seiner Frau. Sonst wären wir bestimmt gleich wieder fortgegangen. Tja so kann man sich irren…..
Übrigens, wie kann ich denn herausfinden wo man Einblick in das Zuchtbuch bekommt.
Auf der Ahnentafel stand eine Zuchtbuch Nr. 08-1052 ICR und
eine Chip. Nr. 276094180003957
Als mich damals einen Schäferhund hatte, hatte mir der Züchter ein Zuchtbuch mit Jahrgangangabe vorgelegt und dort auch die Zucht Nr. vom gekauften Schäferhund gezeigt.
Wer könnte mir da helfen das herauszufinden?
Danke im voraus!

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account