#20928
Stefan Boer
Mitglied

Es gibt eine Studie, die eine geringe Menge als unschädlich einstuft. Dort wird mitgeteilt, das es eine Gefahr ergibt, wenn man eine Maximumgrenze von 5g/kg KG überschreitet und das über einen längeren Zeitraum kann es zu einer Gefahr werden.

Ich selber gebe schon seit vielen Jahren Knoblauch und hatte noch nie mit Vergiftungserscheinungen oder Veränderungen im Blutbild Probleme und es ist tatsächlich so, wir haben keine Probleme mit Parasiten.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account