#21223
Monika Lepever
Teilnehmer

Hi Ronja, in Wittenberge ist auch mein bevorzugter Strand (haben wir uns vielleicht doch schon mal gesehen und wissen es gar nicht?).

Bis letztes Jahr war der Abschnitt zwischen dem Anleger “Wittenberge” und dem Campingplatz offiziell freigegeben – also der Teil zwischen den ersten fünf Buhnen vom Parkplatz aus gesehen links. (Rechts des Anlegers war der offizielle “Kinderstrand” mit ausgesprochenem Hundeverbot.) Seit Winter ist allerdings das Schild “Hundeauslauffläche” abgebaut.

Letzte Woche gab es dazu Neuigkeiten im Abendblatt: Die Stadt plant alle Strandabschnitte neu zu ordnen. Sie dürfen angeblich (wg. der Wellengefahr, die von großen Schiffen ausgehen kann) keine Kinderstrände mehr ausschildern. Deshalb soll für diesen Sommer neu beschildert werden. Dann soll es “Strand für alle” und “absolut hundefreie Strandabschnitte” (dort wäre auch Gassi-Gehen an der Line untersagt) geben. Welche das sind bzw. werden, ist noch nicht entschieden.

Ich finde diese geplante Neuregelung ärgerlich, denn dieser Strand ist eine der wenigen, wirklich großartigen langen Strecken, die man gemeinsam mit seinem Hund hier machen kann – teils offiziell mit und teils ohne Leine von Ovelgönne an der Elbe entlang bis Wedel. Wenn die Behörden jetzt Bereiche für Hunde total sperren, wird man dort nur noch Teilabschnitte mit seinem Tier gehen können und muss zwischendrin vom Strand weg auf die Straßen ausweichen. Frauchen und ich wären sehr traurig darüber…

Einen lieben Gruß von Strand-Fan Eddi :O)

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account