#21059
Anonym
Inaktiv

Hallo,

ich denke, dass man von Fall zu Fall entscheiden sollte, einen Hund aus dem Ausland mitzunehmen oder nicht. Hilflose Welpen, die einfach ausgesetzt wurden, wuerde ich immer mitnehmen und habe ich auch bis jetzt immer mitgenommen. habe sie aufgepaeppelt und dann an gute Menschen weitergegeben. Leider haben wir hier im Sueden Italiens auch das Problem der wilden oder streunenden Hunde, da die Besitzer ihre Tier einfach aussetzen, wenn man sie nicht mehr braucht oder wenn sie krank werden. Da das Mirkrochipeinsetzen schon lange Pflicht ist, aber wenig kontrolliert wird, kann spaeter der ehemalige Besitzer nicht aufindig gemacht werden und zur Rechenschaft herangezogen werden. Im Moment werden die Hunde eingesammelt und in Tierheime gebracht, wo sie kastriert oder sterilisiert werden und dann wieder ausgesetzt werden. Italien erhofft sich, das dadurcch weniger Nachwuchs gezeugt wird und nach un nach der Bestand verkleinert wird. Das Problem ist nur, dass die Menschen sich immer wieder Hunde zulegen oder ihnen einen Mirkochip einzusetzen und diese dann wenn sie keinen Bock mehr auf ihren Schuetzling haben oder Welpen geboren wurden, diese einfach ausgesetzt werden und sich diese, wenn sie ueberleben ja wieder vermehren. Also ein Fass ohne Boden. Wann wird denn endlich mal kontrolliert? Wenn in Italien einer einen Hund aussetzt, wird dies mit Gefaengnisstrafe geahndet. Aber da kein zustaendiges Amt kontrolliert… geht das wohl immer so weiter. Im Moment werden hier Kuehe, Schafe und Huehner streng kontrolliert, da wir diese ja essen. Der Zustand der herrenlosen Hunde wird einfach so hingenommen. Vor ein paar Tagen habe ich einen winzigen Welpen, der verzweifelt an einem schon stinkenden Katzenkadaver herumnagte, beobachtet. Habe einen grossen Knochen aus meiner Einkaufstuete geholt,der eigentlich fuer einen meiner Hunde bestimmt war , und ihm den Welpen angeboten. Dieser hat erstmal das Weite gesucht. Er kannte wohl den Menschen noch nicht oder seine Mama hat ihm eingebleut, sich bloss von dieser Rasse fernzuhalten. Hoffe, er hat sich den Knochen nachher noch geholt. Als meine Freundin mich einmal aus Deutschland besuchte und wir mitten auf der Strasse eine zugebundene Plastiktuete mit ca 3 Tagen alten lebenden Welpen gefunden haben, ist diese erstmal inTraenen ausgebrochen. Ich kann schon gar nicht mehr weinen, sehe nur schnell zu irgendwie Hilfe zu leisten. Und jeden Tag bete ich, mal einen zu erwischen, der lebende Welpen wegschmeisst!!! Glaube danach muesste ich wegen Koerperverleztung ins Gefaengnis 🙂

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account