#21113
Anonym
Inaktiv

Hallo, letzter Beitrag ist zwar schon etwas länger her aber ich werde jetzt auch mal meinen “Senf” dazu geben 🙂
Meine beiden werden seit 2 Jahren voll gebarft und ich würde nie wieder auf Fertigfutter zurückgreifen. Bin durch etliche Allergien meiner Ronja auf BARF gestossen und habe (nachdem ich mich etwas belesen hatte) von heute auf morgen umgestellt. Sie haben es von Anfang an gut vetragen, allerdings hab ich Glück, dass beide sehr verfressen sind und so gut wie alles nehmen was ich ihnen vorsetze 😉
Ronjas Hautprobleme die sie allergisch bedingt hatte sind verschwunden, sie haben beide superweiches Fell bekommen, keinen Zahnstein und der Kotabsatz ist bedeutet geringer als noch zu Fertigfutterzeiten.
Am Anfang hatte ich schon etwas bedenken da ich dachte, dass es bedeutend mehr Zeitaufwand und höhere Kosten bedeuten würde aber wie hier schon geschrieben wurde, sind die TA Besuche viel weniger geworden
und soviel mehr kostet Fleisch auch nicht als Trofu…
Vielleicht finden sich hier ja noch mehr “Barfer” zum Gedankenaustausch…würde mich freuen!
Liebe Grüsse alex

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account