#20889
Anonym
Inaktiv

Also ich werde meine Hunde weiterhin regelmäßig jedes Jahr impfen.
Es ist zwar richtig, dass Tollwut mittlerweile 3 Jahre hält, aber eben auch nur Tollwut… Andere Komponenten halten maximal 2 Jahre, wieder andere müssen jährlich wiederholt werden.
außerdem muss der Hund ordentlich grundimmunisiert werden, um einen ausreichenden Impfschutz zu gewährleisten.
Des weiteren ist Deutschland nur frei von Seuchen, weil in den letzten Jahren mehr als 70% der Hunde ordentloch geimpft waren. In naher Zukunft werden das immer weniger, dazu kommt, dass immer mehr Tiere aus dem Ausland -und das nicht immer legal und ordentlich untersucht- hierher kommen. es ist also abzusehen, dass Staupe etc. bald auch wieder bei uns auftreten wird.
Außerdem ist es so, dass am dem Tollwutimpfstoff ansich nichts geändert hat. Es ist exakt der gleiche Impfstoff wie vor der Verlängerung der Wirkungsdauer, lediglich die Studien haben sich geändert. Vorher durfte von 5 infizierten und geimpften Hunden keiner sterben, jetzt dürfen 2 hops gehen und der Impfstoff ist trotzdem wirksam. Also ich muss sagen, mir sind das 2 Hunde zu viel.
Wie gesagt, meine Hunde werden weiterhin jährlich geimpft, sie gehen beide auf den Hundeplatz, ich arbeite in einer Tierarzpraxis und sie haben täglich haufenweise Kontakt zu anderen Hunden. Weiß ich, wie die geimpft sind? Das muss ich nicht riskieren…

LG

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account