#20432
Petra Putensen
Mitglied

Es gibt viele Artikel, die in die Richtung gehen, aber so lange es verblendete Politiker und Leute die der Bild-“Zeitung” vertrauen gibt, wird sich nichts ändern.

Die heutigen Hundegesetze gaukeln “Sicherheit” vor, ohne da anzusetzen, wo es wirklich nötig und auch sinnvoll ist.
Man kann hinschauen wo man will, überall ist es das gleiche…

Und die Leute, die es wirklich betrifft, die erreichen auch solche bekloppten Gesetze nicht. Es sind wieder mal nur die kleinen betroffen, die alles dran setzen, ihren Hund gut auszubilden, die alles dafür tun dass ihr Hund keinem was tut und die brav die Steuern zahlen.
Bei den Verwirrten, vor denen die Menschheit wirklich gefährdet ist weil sie ihren Hund scharf machen, versagt das Gesetz. Die machen eh was sie wollen oder steigen auf andere Hunderassen um. Mittlerweile fällt mir auf, dass ich die “üblichen Verdächtigen” mittlerweile immer mehr mit Kangals oder Riesenschnautzern sehe. Ein Schelm wer böses denkt….

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account