#20287
P. Binder
Mitglied

Hi Smocky,
kann mich nur meinen vorschreibern anschließen. Alles Frisch, Gemüse und Fleisch. Hab früher auch Trockenfutter gefütter, weil ich dachte Barfen oder Frischfütterung ist zu kompliziert oder es braucht zu viel Zeit. Ist nicht, geht fast genau so schnell. Fleisch braucht man nicht zu zerkleiner,die Hunde haben Reißzähne, nur das Gemüse und Obst sollte gerieben oder im Mixer zerkleinert werden, da es ja sonst nicht vom Körper aufgespalten werden kann. Ein bsichen Oel, weinge Mineralien. Ich hab im Moment grünes Algenmehl und meine Hunde lieben es, wenn ich dies übers Futter streue.
Machs gut und probier es einfach einmal aus.
LG
Hanni und die Jungs

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account