#20765
Stephanie Tengen
Teilnehmer

Was genau Billy gehabt hat, wissen wir leider nicht.
Wie gesagt, unsere Tierärzte waren nicht da und die Dame in der Tierklinik war nicht sehr gesprächig 🙁
Zuerst wurde vermutet, dass es eine Vergiftung sei-die Blutuntersuchung dauerte nicht lange, aber es ist uns vorgekommen wie eine Ewigkeit.
Es kann sein, dass er eben diesen Virus hatte, das vermute ich, denn die nachbarshündin hatte ja das selbe oder eine andere Möglichkeit ist, dass sich eine Rindersehne im Darm verkeilt hatte, denn er konnte auch nicht Häufchen machen, erbrach und war sehr lethargisch.
Durch die Infusionen machte er dann Häufchen und da kamen kleine Stücke von den Sehnen mit raus…

Es ging ihm dann gleich wieder besser, Gott sei Dank. Bin froh, dass wir gleich zum TA gefahren sind

Drück die Kleine mal von mir 🙂

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account