#21086
Anonym
Inaktiv

hallo,
wir haben auch nen kleinen mischling aus spanien und müssen uns leider oft den vorwurf gefallen lassen warum wir nicht eine fellnase aus einem hiesigen tierheim adoptiert haben…nun das haben wir versucht und was wir erlebt haben lies uns keine andere wahl denn leider erfüllten wir nicht die vermittlungskriterien beim deutschen tierheim da wir in einer wohnung leben…da ich den ganzen tag zuhause bin und dadurch natürlich auch zeit mit dem süssen raus zu gehen mind. 2 stunden pro runde und drei gehe ich am tag würde ich doch denken das unser süsser ausgelastet ist…und zweitens eine tochter haben die zur adoption sieben war und damit so wurde uns gesagt noch nicht in der lage sachgemäss mit einem hund umzugehn…nun also sahen wir uns anderweitig um und kamen zu einem spanier der unseren alltag echt bereichert und auch mittlerweile der beste freund unserer tochter ist…also die gründe sind verschieden ob nun aus tierliebe oder mangelnder chancen bei unsrigen tierheimen ich glaube tierschutz kennt keine grenzen und jeder sollte sich für seinen weg entscheiden ich glaub bei dieser frage gibt es kein ja oder nein es ist eine rein persönliche entscheidung 😉

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account